Friends of Emilio Estevez


Mexiko, quo vadis?
April 30, 2009, 3:51 pm
Filed under: Lonely Planet Guide: Göttingen

speedy-taco-goettingen-goettingen1

Mexiko hats ja im Moment wirklich nicht leicht. Nachdem wegen der Schweinepest im Moment keiner mehr einem Mann mit Sombrero die Hand reichen möchte wird das schöne Land nun auch noch durch „Speedy Taco“ in Verruf gebracht. Da man eigentlich dachte, dass das mexikanische Essen zum köstlichsten gehöre, was kulinarisch auf Gottes Erden zu finden sei, machte man sich frohen Mutes auf zum schnellsten Mexikaner der Stadt! Doch wofür? Lauwarme Tacos, die den gleichen Nährwert wie ein Spiralblock von Geha haben, dafür aber herlich lauwarm und teuer sind. Dass das Schema: hohe Preise = hohe Leistung hier konsequent ignoriert wird, merkt man schon beim ersten Bissen und nach dem letzten, wenn einem nämlich klar wird, dass man immer noch genauso viel Hunger wie zuvor hat. Naja, aber ich will nicht nur unken: Die Fanta war wirklich lecker.

Martin

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: