Friends of Emilio Estevez


Die politische Wochenvorschau
Juli 14, 2009, 9:07 pm
Filed under: Ankündigungen, Diverses, Fernsehen, Uncategorized

Wirtschaftskrise, Xinjiang, Lissabon-Vertrag, Baron aus Bayern, Silvana Koch-Mehrin….ein allmorgendlicher Blick in die Tageszeitung lässt den unkundigen Leser verwirrt zurück. Die Welt wird immer komplizierter und eine akzeptable Handlungsanweisung für den Einzelnen ist weit und breit nicht zu finden. Wie viele Riester-Renten soll ich abschließen? Sind Reisen nach Honduras sicher? Wie komme ich an Strom aus der Wüste und wie mache ich mir so herrlich graumelierte Haare wie der Steinmeier?

Um jedenfalls ein wenig Durchblick im großen Zipp und Zapp der Weltgeschichte zu bekommen gibt es ja die Freunde von Emilio Estevez. Mit allen Wassern gewaschen und ausgestattet mit einem politischen Scharfsinn, vor dem selbst der Kaiser zittern würde, haben wir beschlossen, euch jede Woche über die wohl wichtigsten Nachrichten der Welt zu informieren. Denn Hilfe ist gut für alle:

Die neue Partei von Gabrielle Pauli rüstet personell auf. Nachdem die Latex-Lover sich erst vor kurzem im Münchener Bürgerbräukeller gründeten (auf die Idee kamen 1925 schon mal einige Flitzpiepen…..wer war das bloß nochmal??? ), wird jetzt Landesverband für Landesverband gegründet. Um die präzisen Ziele der Partei zu verwirklichen („wir wollen neues Denken ernsthaft in die Politik einbringen“), braucht es natürlich geeignetes, fachkundiges Personal. Hmmmm……wen nimmt man denn da? Ich habs, Jörg Tauss! Was…..der ist bereits bei der Piratenpartei? Verdammt……….dann eben……………Kader Loth!

Natürlich, Kader Loth! Die uneheliche Tochter von Hildegard Hamm-Brücher und Helmut Schmidt zeigte bereits seit langem, dass auch Politiker Brüste wie ein Obststand und Lippen wie aufgeplatzte Knackwürste haben können. Und um diese heeren Ziele voranzutreiben, wurde Frau Kot, ähhhhhh, Frau Loth jetzt Frauenrechtsbeauftragte der Freien Union in Berlin. Superspitzenklasse…….da wünschte ich, ich wäre ne Frau. Eine unverschämt überzeugende Demonstration knallharten Fachwissens konnte bereits auf youtube gefunden werden.

Einen harten Zweikampf wird sich die Freie Union wohl mit der anderen Spaßpartei Deutschlands liefern müssen, der SPD. Nachdem Günter Grass für wehr-untauglich und Roland Kaiser für schlicht stinklangweilig erklärt worden sind, setzt die Partei auf eine neue Zielgruppe: Problemteenies. Klaro, warum auch nicht? Jetzt wird mir auch einiges klar…..Problemteenies stehen halt voll auf echt endgeile und crazy Motherfucker wie Hajo „MC Security“ Wasserhövel, Olaf „Bitch“ Scholz und Karl „Bow Tie“ Lauterbach. Echt mann, ich schwör auf Koran. Da leider die Problemteenies an Wahlsonntagen meist sternhagelvoll sind und bis spät in die Puppen schlafen, braucht die SPD jemand, der sie zur Wahl triezt………die Supernanny! Und das dachte sich auch Hubi „The Twitterer“ Heil, der das RTL-Quotenwunder doch gleichmal vor den Karren der SPD spannte. Man darf gespannt sein, wieviele Problemteenies sich im September bereit erklären die SPD zu wählen und wie viele es eher vorziehen, in die Wuthöhle zu gehen!

{3BD09D41-01A3-4065-A32D-CA48166AD4A7}

Und was machen die anderen Parteien? Ihnen ist dringend anzuraten, sich ebenfalls vom großen Promi-Reservoir zu bedienen (Finger weg aber von so Knalltütenvisagen wie Kerner). So könnte doch Tine Wittler das Parteibüro der Linken umdekorieren, Peter Zwegert hilft der FDP aus den Schulden, und Johann Lafer backt jedem, der die Grünen wählt, nen Gugelhupf. Also, mich überzeugts.

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

SPIEGEL ONLINE: Wissen Sie denn eigentlich, wer den Bundespräsidenten momentan wählt?

Loth: Das wissen Sie doch genauso gut wie ich. Weshalb stellen Sie mir so eine Frage?

SPIEGEL ONLINE: Weil ich gerne wüsste, ob Sie das wissen.

Loth: Das finde ich nicht in Ordnung. Sie wissen die Antwort und fragen mich trotzdem. Das ist eine Verarschung. Fragen Sie mich etwas anderes, sonst lege ich auf!

spiegel.de (http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,641109,00.html ) ist mir gerade wieder n Stück sympatischer geworden..

Kommentar von johnnyisteintollername




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: