Friends of Emilio Estevez


Neue Feiertage im Test (1): Booze und Bettag

Ostern ist lange vorbei, Weihnachten noch nicht in Sicht – Feiertagstechnisch stehen wir aktuell im absoluten Niemandsland. Dabei ist es kein Geheimnis: Feiertage gehen ab! Ausschlafen, gutes Essen, Blockbuster im Fernsehen – Was will man mehr? Ganz genau: Noch mehr Feiertage! Und die Freunde von Emilio Estevez lassen sich nicht lumpen und erfinden einfach neue Feiertage! Der erste ist jetzt fertig und bereits erprobt:

BOOZE UND BETTAG

Dieser neue Feiertag hat es in sich! Das Konzept ist eigentlich ziemlich einfach: Es gibt Schnaps, es werden Wetten abgeschlossen und abends wird ein Film, in dem gekämpft wird, geschaut. Da kann man dann gleich darauf wetten, wer den Kampf gewinnt. Dazu wird Pizza als traditionelles Booze und Bettagsgericht gereicht.

(So sähe der Booze und Bettag aus wenn er ein Rucksack wäre: Die Kombination aus nur dem Besten!)

Im Praxistest hat sich dieser Feiertag bestens bewährt. Es ließ sich schon zu Beginn der Feierlichkeiten feststellen, dass die einzelnen Elemente des Feiertages in außergewöhnlich guter Weise miteinander harmonieren (besser als etwa bei Ostern, wo der Zusammenhang zwischen ritueller Eiersuche und der Auferstehung Christi allenfalls Hardcore-Bibelkundlern bekannt sein dürfte). Der Schnaps trägt besonders dazu bei, dass der geschaute Film besonders gewürdigt werden kann und die Wetten waghalsiger werden. Und Pizza ist eh immer gut.

Man kann wohl sagen, dass sich der booze und Bettag schon nach einmaligem Probedurchlauf als Superfeiertag herausgestellt hat. Er lässt sich auch weitestgehend problemlos häufiger im Jahr anwenden!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: